03.12.2019
Drückjagd im Schilf

 Drückjagden im Schilf sind wohl mit die anspruchsvollsten Jagden für die Treiber und die Hunde, da die Sauen sich in diesen Einständen sehr sicher fühlen und nur schwer aus dem Schilf heraus zu drücken sind.  Aber auch für die Schützen ist diese Jagd nicht ganz einfach, da oft nur kleine Schussfelder zur Verfügung stehen und das Schwarzwild diese oft in Höchstgeschwindigkeit überfliegt. In diesem Video könnt Ihr eine solche Jagd miterleben und seht, wie Gerold 2 gescheckte Sauen erlegt. Aber was wird wohl bei Paul kommen.? ;)


*Video enthält Produktplatzierungen*  

Hunter Brothers wird ausgestattet von:
HornadySeissiger WildkamerasFeldmeierPHjagtSteyr MannlicherPulsarFBT Fine Ballistic Tools
Dieses Video ist Teil der Serie: Drückjagd

Kaum eine Jagdart fasziniert die Hunter Brothers so sehr, wie die Drückjagd. Wenn Paul und Gerold gemeinsam mit ihren deutschen Wachtelhunden auf Drückjagd gehen, ist Action fast schon vorprogrammiert. Schnelles ansprechen und schießen sind jedoch die Grundvoraussetzungen, um auf Drückjagden erfolgreich zu sein. Beides Dinge, welche die Hunter Brothers regelmäßig trainieren, um Euch spannende Drückjagdilme zur Verfügung zu stellen.