07.01.2019
Drückjagd bei Huntingroom

Drückjagd vom feinsten! So ist unsere Erfahrung, wenn wir zu der Drückjagd von den Jungs von Huntingroom eingeladen sind. Zwar ist das Revier eine gefühlte Ewigkeit von uns zuhause entfernt, aber was tut man sich nicht alles an, um eine so herrliche Jagd mitzuerleben..? Es ist nicht nur so, dass man in diesem Revier reichlich Wild in Anblick bekommt. Nein! Die Drückjagd ist auch noch vom allerfeinsten organisiert, man ist von lauter netten Leuten umgeben und ein herzliches Schüsseltreiben ist außerdem garantiert. So gehen wir gerne jagen und möchten uns für diesen schönen Jagdtag bedanken, bei dem wir zu zweit 14 Stück Schalenwild erlegt haben... Aber seht selbst:
Hunter Brothers wird ausgestattet von:
HornadySeissiger WildkamerasFeldmeierPHjagtSteyr MannlicherPulsarFBT Fine Ballistic Tools
Dieses Video ist Teil der Serie: Drückjagd

Kaum eine Jagdart fasziniert die Hunter Brothers so sehr, wie die Drückjagd. Wenn Paul und Gerold gemeinsam mit ihren deutschen Wachtelhunden auf Drückjagd gehen, ist Action fast schon vorprogrammiert. Schnelles ansprechen und schießen sind jedoch die Grundvoraussetzungen, um auf Drückjagden erfolgreich zu sein. Beides Dinge, welche die Hunter Brothers regelmäßig trainieren, um Euch spannende Drückjagdilme zur Verfügung zu stellen.