Hunter Brothers Hunter Brothers 14.10.2019
Mit einem Jungjäger in Afrika

Schon lange war es Oles Traum einmal in Afrika zu waidwerken. Zusammen mit seinem Jagdfreund Henning machte er sich deswegen auf den Weg zur Falkenhorstfarm in Südnamibia. Herzlich wurde er dort von Familie Fechter empfangen und gleich nach der Ankunft ging es schon auf die Pirsch. Jagdführer Basti führte den Afrikaneuling dann gleich auf seinen ersten Springbock und seinen ersten Oryx. Bei den alten Stück handelt es sich sozusagen um Hegeabschüsse, da durch die anhaltende Dürre in Namibia die Äsung knapp wird. Alte Stücke fallen dadurch zuerst dem Hungertot zum Opfer und werden deswegen vorwiegend erlegt. 

Wer den Film der Hunterbrothers aus dem letzten Jahr gesehen hat, wird bemerken wie sehr sich die Vegetation auf der Farm verändert hat. Es wird dringend Wasser benötigt welches aber vorraussichtlich bald kommt. 


Wenn ihr auch einmal solche Pirschgänge mit Basti Fechter erleben wollt kontaktiert ihn auf Facebook, Instagram oder über seine Website.


Facebook:  https://www.facebook.com/falkenhorstsafaris/?__tn__=%2Cd%2CP-R&eid=ARCZ_fb2j4BaOc-1xnTjX05dFVTREKC_TL8NRAC28ZeOChAUnJTNq3YxzUmlPGNZ6-XSKj881Ef2NVh7 


Instagram:  https://www.instagram.com/falkenhorsthunt/ 


Website:  https://www.falkenhorst-safaris.com/