19.06.2021
auf Elande, Oryx und Gnus - Afrika 2021 Teil 3/3

Im letzten Video der 3teiligen Afrikafilmreihe von den Hunter Brothers nehmen Euch Paul und Gerold mit auf die Pirsch auf die größte Wildart, die es auf der Ritzdorffarm Dabib gibt. Elande. Die bis zu 1000kg schweren Tiere sind im April äußerst schwer zu bejagen und doch schafft Paul es, seinen großen Namibiatraum zu erfüllen.

Doch nicht nur die größte der Antilopen wird in diesem Film gejagt.

Sowohl ein kapitaler Oryx, wie auch die zwei verschiedenen Gnuarten kommen bei der Jagd in Anblick.

Wir wünschen viel Freude mit dem Video!

Video enthält Produktplatzierungen

Hunter Brothers wird ausgestattet von:
HornadySeissiger WildkamerasFeldmeierPHjagtSteyr MannlicherPulsarFBT Fine Ballistic ToolsGateway1®SwarovskiGaimA-TecShooterkingDentlerGehetec
Dieses Video ist Teil der Serie: Afrika

Viele Jäger die einmal nach Afrika gereist sind, reden vom ,,Afrikafieber´´. Gemeint ist damit die Lust, den Kontinent immer wieder zu besuchen. Erst waren die Hunter Brothers skeptisch, ob es ihnen auch so ergehen würde, doch es sollte sie voll erwischen! Inzwischen reisen die Reilmänner regelmäßig ins Land der Antilopen und besuchen Jagdfarmen wie Falkenhorst und Ritzdorf. Das wichtigste ist es für Paul und Gerold dabei, in freier Wildbahn zu jagen und tolle Erlebnisse zu sammeln.

auf Elande, Oryx und Gnus - Afrika 2021 Teil 3/3
15. Juni 2021
auf Warzenkeiler und Zebra - Afrika 2021 Teil 2/3
15. Juni 2021
auf Impalas im grünen Namibia - Afrika Teil 1/3
15. Juni 2021