JAGENNRW ® JAGENNRW ®
29.12.2020
Nebeldrückjagd mit weißen Sauen

Für Rouven geht es im Winter als Ersatz für einen ausgefallenen Gruppenleiter spontan auf eine Hochwild-Drückjagd. Die Bedingungen sind nicht nur aufgrund der Corona-Einschränkungen wenig vielversprechend. Kaum noch Wald steht in diesem Revier und dichter Eisnebel blockiert die Sicht auf dieser Drückjagd. Hören und Sehen ist kaum möglich. Dennoch wird Rouven an diesem Tag von seltenem Anlauf beglückt. Am Ende bleibt allerdings für dichte Nebeljagden das Fazit: lieber absagen!

JAGENNRW ® wird ausgestattet von:
ZeissHornadySeissiger WildkamerasTrackerRoedale
Dieses Video ist Teil der Serie: Drückjagdfilme von und mit jagenNRW

In dieser Playlist findest du alle Drückjagdfilme von jagenNRW gefilmt oder vor der Kamera.

Drückjagdmärchen #7 - einmal aus dem Vollen schöpfen
22. Januar 2022
Keilerglück – Drückjagd mit Maxi
08. Dezember 2021