jagenNRW jagenNRW Veröffentlicht am: 20.04.2021 07:33 Uhr
Auf Entdeckungstour in Bayern

Im März bot sich Rouven die Möglichkeit eine Biberjagd in Deutschland zu Filmen. Da der Biber nicht dem Jagdrecht unterliegt und besonders geschützt ist, ließ sich Rouven diese Gelegenheit natürlich nicht nehmen. Eine "neue" Tierart zu erkunden und sich mit der Biologie und seiner Verhaltensweisen auseinanderzusetzen ist immer hoch spannend. Auch wenn der Biberbeauftragte nicht für ein Interview zu gewinnen war, stand Rouvens Bruder als Leiter des betreffenden Forstbetriebs Rede und Antwort. Der Bericht handelt neben der eigentlichen Jagd auf das Nagetier vor allem vom Lebensraum des Bibers. Seine Biotope werden vorgestellt und es wird gezeigt, warum es in der Kulturlandschaft immer wieder zu Konflikten mit dem Biber kommt. Der Abschuss des Bibers ist dabei stets die Ultima Ratio.