HUNTINGROOM HUNTINGROOM 13.11.2018
Hirschbrunft in Neuseeland

Auf dieser Jagdreise zog es uns nach Neuseeland. Es war immer ein Traum meines Vaters dort zu jagen, nicht wegen der starken Hirsche, sondern wegen der einzigartigen Natur. Daher wurde auch nicht auf werltrekordverdächtige Hirsche über 20kg Geweihgewicht gejagt, sondern auf abnorme Hirsche, die auch in Neuseeland sehr selten sind. Neben dem Vorkommen von Rotwild gibt es in Neuseeland auch Damwild, Wapiti und Wildschafe. In dem 6.000 Hektar Jagdgebiet gibt es keine Jagdeinrichtungen wie Hochsitze, es wird ausschließlich gepirscht. Die Jagd ist deutlich schwieriger und anspruchsvoller als auch wir dachten, aber seht selbst!