Wild Hunt Black Forest Wild Hunt Black Forest 12.11.2021
Die Könige Tschechiens / Auf Rot- und Damhirsch

Ende September ging es für Tschuli und Maxi zur ersten Hirschbrunft nach Tschechien. 

Der erste Morgen war unglaublich, man hörte bei guten Bedingungen die Hirsche im ganzen Revier rufen.

Aber das änderte sich leider schnell, die Temperaturen stiegen und viele Touristen zog es in die Wälder.

Schon am zweiten Tag verstummten die Rufe der Hirsch und es wurde uns nicht leicht gemacht die kommenden Tage. War die Brunft etwa schon vorbei?!

Steve, ein weiterer Jagdgast, hatte einen unbeschreiblichen Morgenansitz. Er erlegte an diesem Morgen seinen ersten Hirsch und sein erstes Stück Schwarzwild. Somit war die Brunft doch noch nicht vorbei und ihre Zuversicht stieg wieder an.

So ging es zum letzten Abendansitz in ein anderen Revierteil. Kaum saß Maxi kam schon Wild in Anblick, Weißwedelwild, eine neue und sehr interessante Wildart. Doch kurz darauf betrat ein guter Hirsch die Käferfläche, den Maxi frei bekam.

Aber nicht nur bei Maxi zog das Wild, bei Julia kam noch mehr!

Sie hatte erst 2 Rothirsche vor, dann kam eine Rotte Sauen und zu guter letzt Damhirsche. Hier hat es für Tschuli auf den ersten Damschaufler gepasst!

Diese Reise werden die beiden nicht so schnell vergessen.

Waidmannsheil und Waidmannsdank euch allen!!!

 

 

Wild Hunt Black Forest wird ausgestattet von:
SteinerPulsarSakoSeissiger Wildkameras