PK Productions PK Productions 11.12.2020
AUF SCHWARZE BÖCKE - Mit Berufsjäger Karsten Streh

In diesem Film begleitet Jagdfilmer Patrick Kastner einen Jäger aus Tirol und einen in Wien lebenden polnischen Jäger in die Norddeutsche Tiefebene. Sein Freund und Kollege RJM. Karsten Strehl organisiert dort jedes Jahr für nur eine Handvoll Jäger die Jagd auf schwarze Rehböcke.

Für viele ein absoluter Traum, da schwarzes Rehwild nur in bestimmten Revieren der Norddeutschen Tiefebene vorkommt. Manche legen dabei Wert auf die Stärke der Trophäe. Für Yurek, unseren polnischen Jäger, war das aber vollkommen zweitrangig. Er hat Fotos von schwarzen Rehwild gesehen und war sofort fasziniert vom fast diabolische Aussehen der Böcke. Sowas wollte er erlegen, egal wie stark. Schwarz muss er sein. Das war ihm wichtig.

Während der Dreharbeiten lernte Patrick Kastner auch die sympathische Wiebke kennen, eine Jägerin aus dem Nachbarrevier. Spontan wurde ein Abendansitz vereinbart. Für Wiebke der erste Ansitz mit einem Jagdfilmer, was sie aber bravurös meisterte.

Die Dreharbeiten zu diesem Film wurden unterstützt von:

Leica, https://de.leica-camera.com/Sportoptik

Malepartus Jagdreisen, https://www.malepartus-jagdreisen.com/index.html

Zielstöcke PH Jagt, https://ph-jagt.dk