jagenNRW jagenNRW 18.04.2021
Auf Biber in Bayern

Der Biber ist ein besonders geschütztes Nagetier, dass nicht dem Jagdrecht unterliegt. Dennoch haben sich die deutschen Biberbestände in der Vergangenheit derart stark erholt, dass es immer wieder zu Konflikten in der Kulturlandschaft kommt. Rouven hat seinen Bruder Raoul Kreienmeier in Bayern besucht, um eine behördlich genehmigte Biberentnahme zu dokumentieren. Der junge Forstbetriebsleiter gibt Einblicke in den Lebensraum und die Verhaltensweisen des Bibers und stellt dem faszinierenden Wasserbewohner mit der Büchse nach.