Wild Cooking Wild Cooking 04.11.2019
Saté vom Reh

Ihr liebt asiatische Küche? Ich zeige Euch wie man leckere Saté-Spieße vom Reh machen kann. 

Lecker, einfach, schnell und wild.............

Ihr braucht dafür: 200g Rehrücken, 4 Holzspieße, 400g Gemüselauch, 100ml Gemüsebrühe, 4 große Steinpilze, 1 Knoblauchzehe, 1 Apfel, Fenchelgrün, Ednussbutter, 60ml Sojasoße,1 Zitrone, 1 El ChillyChickensoße,  100g Butter, Salz, Pfeffer, Olivenöl, paar Schokoerdnüsse

Zubereitung:Lauch waschen und in grobe Scheiben schneiden. In einem Topf Olivenöl erhitzen, Lauch darin anbraten und mit würzen. Knoblauchzehe anhacken und mit zum Lauch dazugeben, weiter braten. Mit Gemüsebrühe aufgießen und etwas einkochen lassen. Kurz vor dem servieren den geschnittenen Apfel, Stück Butter und das Fenchelgrün dazugeben. Steinpilze mit dem Messer putzen und in Scheiben schneiden. Die Pilze in heißem Olivenöl anbraten und mit Salz würzen. Rehrücken in Streifen schneiden und die Satéspieße damit bestücken, anschließend in Olivenöl kurz anbraten. Gemüsebrühe aufkochen lassen und 1 El Erdnussbutter unterrühren, Schluck Sojasoße dazugeben und mit ChillyChickensoße verfeinern. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. 

Let´s go ..........